K3DogParkour®

für Hunde mit orthopädischen Funktionsstörungen oder Handicaps

 

Der K3-Parkour und vor allem die K3-Körper-Übungen richten sich bei Hunden mit orthopädischen Problemen oder Handicaps nach einem konkreten physiotherapeutischen Behandlungsplan, sofern gewünscht. Immer häufiger überweisen Tierärzte und Physiotherapeuten ihre Patienten zur regelmäßigen Bewegungstherapie an uns. Der Parkour wird gezielt auf die Funktionsstörungen Ihres Hundes abgestimmt und die Ausführung der Übungen professionell begleitet. Dadurch ist das Programm auch zur postoperativen Bewegungstherapie geeignet.

 

In Zusammenarbeit mit einer befreundeten Physiotherapie-Praxis können wir Ihnen Gangbildanalysen und die laufende physiotherapeutische Betreuung Ihres Hundes anbieten.