Longieren


Ich glaub ich steh im kreis!

Longieren ist eine tolle Möglichkeit körpersprachlich mit dem Hund zu arbeiten und ihn geistig und körperlich auszulasten. Mensch und Hund lernen miteinander im Gespräch zu bleiben, ihre Aktionen als Partner zu koordinieren und aufeinander zu reagieren. Dadurch hat das Longieren eine hoch motivierende Wirkung und fördert die Distanzarbeit sowie die Bindung.  Zu Beginn arbeiten Mensch und Hund eng beieinander am Kreis und lernen hier die Basics kennen. Anschließend folgt der Distanzaufbau, Kreis- und Tempowechsel.

 

Nächste Termine: Freitags 18 Uhr und 19 Uhr als Kombi-Kurs