Dog-Dummy


Apportier- und Dummy-Training



Dog-Dummy ist ein spannendes Apportier- und Dummy-Training zur optimalen Auslastung unserer Hunde mit "therapeutischem" Hintergrund bei verschiedensten Problemstellungen:

  • Artgerechte Auslastung bei unerwünscht jagenden Hunden
  • Stärkung der Selbstsicherheit bei unsicheren / ängstlichen Hunden
  • Aufbau eines bombensicheren Rückrufs
  • Stabiler Umgang mit äußeren Reizen und Impulsen ("Steadyness")
  • Basis für eine stabile Bindung und Teambildung
  • u.v.m.

Traditionell findet man vorwiegend Retriever oder andere Jagdhunderassen bei der Dummyarbeit. Die Dummyarbeit ist aber eine wunderbare Möglichkeit zur artgerechten Auslastung für nahezu "Jederhund". Und darüber hinaus werden durch das Training automatisch verschiedenste Problemstellungen im Zusammenleben mit dem Hund gelöst. Und genau darauf wird bei uns der Fokus gesetzt: Wir lösen Probleme und schaffen eine optimale artgerechte Auslastung mit jeder Menge Spaß! 

 

Das Dummy-Training ist eine optimale Mischung aus kognitiver Auslastung und Nasenarbeit mit Elementen der Grunderziehung und körperlichem Training. Interessant ist insbesondere die Dummy-Arbeit mit wechselnden Untergründen und mit unterschiedlichen Geländeübergängen beim Einweisen, Markieren und der Suche.

 

Hinweis: Wir bieten das Dummy-Training als Gruppen- oder Einzeltraining an (je nach Zielsetzung). Unser Training dient jedoch nicht der unmittelbaren Vorbereitung für Workingtests oder Wettkämpfe. Das Training ist geeignet für Hunde, die einfache Basis-Signale bereits beherrschen. Apportier-Kenntnisse sind zu Beginn nicht zwingend erforderlich.

 

Sie möchten sich anmelden? Sie füllen online die Anmeldung aus und erhalten zeitnah eine Rückmeldung, wann der nächste Kurs oder Beginner-Workshop beginnt.