Degility®

„DAS LEBEN BESTEHT IN DER BEWEGUNG.“ (ARISTOTELES)


Beim Degility® werden verschiedene feststehende Hindernisse absolviert. Im Vordergrund stehen Spaß, Vertrauen und Teamgeist zwischen Hund und Halter. Hierfür stehen "Abenteuer-Geräte" zur Verfügung, wie z.B. die Hängebrücke, der Steg und die Wippe. Auf Stauchgeräte, wie z.B. eine Steilwand, wird bewusst verzichtet. Diese "Sportart" kann deshalb auch von Hunden betrieben werden, die aufgrund ihres Alters oder rassebedingt nicht zu den "Sportskanonen" zählen.  Jedes Team begeht den Parkour in eigener Schnelligkeit und ohne Zeitdruck. Da die Geräte beim  Degility® nicht immer von vorne herein für jeden Hund geeignet sind, bieten wir das Training an den  Degility®- Geräten als Add-On innerhalb unserer K3DogParkour®-Kurse an.