Büro-Hund


Immer häufiger dürfen wir unsere Hunde mit zur Arbeit nehmen. Studien belegen, dass Hunde dem Betriebsklima sehr zuträglich sind. 

 

Nichts desto trotz müssen einige Regeln im Büro eingehalten werden, damit unsere Hunde den alltäglichen Arbeitsablauf nicht stören. An dieser Stelle greift das spezielle Training für Büro-Hunde:

 

Die Gewöhnung an

- einen Kennel oder eine Box,

- fremde Menschen, die "unser" Revier betreten und

- die "Ruhezone" Büro (Aktion gibt es nach der Arbeit) 

sind nur einige Beispiele. 

 

Die Anforderungen an den Büro-Hund sind im Zweifel immer individuell zu betrachten und hängen von der jeweiligen Arbeitsumgebung ab (z.B. Großraumbüro vs. Einzelbüro).

 

Im Anschluss an die erfolgreiche Teilnahme am Büro-Hund-Programm erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat, welches Sie bei Ihrem Arbeitgeber vorlegen können.